Vielfalt im Ehrenamt

 ANMELDUNG

 

KLICKEN SIE HIER >>>>

Während des Seminars stehen Getränke und Snacks kostenfrei zur Verfügung!

START

KONTAKT

Vielfalt im Ehrenamt Unsere Gesellschaft ist geprägt durch die zunehmende Vielfalt der Lebensrealitäten, die aufeinanderprallen: Unterschiedliche Einstellungen, Werte, Bedürfnisse der Menschen, aber auch geschlechtsspezifische, kulturelle und altersbedingte Merkmale beeinflussen unser Miteinander - im beruflichen Kontext wie auch im Alltag und im Ehrenamt. Ziel der Fortbildung ist es, diese Vielfalt als spannende Normalität zu betrachten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede als Bereicherung wahrzunehmen sowie einen Umgang mit Ausgrenzung abzubauen. Dabei müssen sich die Teilnehmer*innen mit den eigenen Erfahrungen und Bildern auseinandersetzen und lernen, kritisch mit diesen umzugehen. In dem Workshop beschäftigen wir uns u.a. mit den folgenden Fragen: Wie sehen unsere eigenen vielfältigen Prägungen aus? Wie kann ein diversitätsbewusstes Handeln aussehen? Wie können wir unser Bewusstsein für die Themen Vorurteile und Ausgrenzung schärfen? Die o.g. Fragen werden in wechselnden Aktivitäten wie z.B. Gruppenarbeitsphasen, Diskussionen und Übungen thematisiert. Samstag, 06.07.2019, 10.00 bis 16.00 Uhr Seminarraum 2 (Raum 134), DLZ-Volkshochschule, Elberfelder Str. 32

 

Ihre Dozentin:

 

Joby Joppen

 

Diversity Trainerin, Mitarbeiterin des Kommunalen

Integrationszentrums (KI) der Stadt Remscheid:

Koordination für interkulturelle Entwicklung, frühe Bildung und

Elementarbereich; Interkulturelle Sensibilisierung

 

BÜRGERSTIFTUNG REMSCHEID

C/O WILFRIED MILZ

WESTHAUSER STR.7

42857 REMSCHEID

 

T:  (0 21 91) 723 15      (Wilfried Milz)

M: (0 21 96) 88 96 17   (Kathrin Gilberg)